Was BIN ich denn dumm?

Hier das genialste Beispiel fuer selektive Wahrnehmung EVER: Ich ging zum Computerraum, da ich eine Freistunde hatte. Ich wollte an meiner Informatik-Programmierung weiterarbeiten. Auf dem Weg traf ich meinen Bro, der im Computerraum seine Jacke vergessen hatte. Wir laberten ueber Parkour, die Lernstandserhebung und all so einen Kram. Ich setzte mich an einen der Computer, mein Kumpel fand seine Jacke, ich fuhr meinen Computer hoch, er zog ab. Ich begann, eine Powerpoint zum Thema "Blutdruck" fuer Physik zu erstellen. Nach einigen Minuten hoerte ich, wie am Computer schraeg rechts hinter mir Geraeusche, die so klangen, als stuende jemand auf. Ich wartete, bis sich die Geraeusche entfernten, um denjenigen, wenn er die Tuer oeffnete, verstohlen anzusehen und zu identifizieren. Ich drehte mich also um... Und es war ER. Und er war noch nicht ganz an der Tuer. Und er guckte MICH an. Mich. Na ja, dann drehte er sich um und verliess den Raum. Und ich dachte mir nur so: "Verdammt! Ich verfluchter Torfkopf habe nicht gemerkt, dass er die ganze Zeit neben mir sass! was, wenn er jetzt denkt, ich haette ihn ignoriert? Haette ich gemerkt, das er da sass, haette ich ihn anlaecheln koennen! Oder sogar anSPRECHEN! Furk!!!!!" Dann habe ich noch die Powerpoint beendet und musste ab in den Matheunterricht. Kennt ihr solche Momente der selektiven Wahrnehmung? Ich hoffe, nicht ^-^ Nun ja, noch einen schoenen Tag euch lieben Menschen da daraussen! Tschau mit Pfau!!!

21.3.14 17:07

Letzte Einträge: ALLES AUF EINMAL!!!, Kame macht Kunst, Computerklau., Mal wieder bin ich da!!!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL